Unternehmens- & Personalentwicklung 2017-03-13T12:58:18+00:00
Lebensuhr
Waage
QBV Männchen

Unternehmens- & Personalentwicklung

Erfolgreiche Unternehmen haben …

einen attraktiven und verlässlichen Arbeitsrahmen für gesunde, motivierte und qualifizierte Mitarbeiter.

In kleinen oder auch in großen Etappen begleiten wir Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter/innen, notwendige Entwicklungsschritte anzugehen, Veränderungen umzusetzen, Ihre Zukunft zu sichern!

Ihr Nutzen:
•    Klare Prozesse und Strukturen in Ihrem Unternehmen
•    Klarheit in Führung und Kommunikation
•    Gesunde, kompetente und motivierte Mitarbeiter

Unsere Instrumente:
•    Beratung, Analyse und Begleitung
•    Seminare, Coaching, Workshops
•    Mitarbeiterbefragungen
•    Struktur-, Arbeitsbewältigungs- (PDF) und Gefährdungsanalysen
•    Entwicklungs- und Auswahl-Assessmentcenter

Aktuelles Projektangebot:

Perspektive Mensch - Demografiefeste Personalentwicklung

Flyer „Perspektive Mensch“
Projektpräsentation „Perspektive Mensch“

Dieses Projekt wird für Unternehmen bis 250 Mitarbeiter/innen aus Mitteln des Bayerischen
Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration im Rahmen
des Arbeitsmarktfonds gefördert.
stmas

Struktur- und Prozess-Management

Die gelebten Strukturen und Prozesse in einem Unternehmen sind oftmals das Ergebnis jahrelanger Geschäftstätigkeit. Sie bilden das Gerüst und die Rahmenbedingungen des täglichen Arbeitsumfeldes. Sie sind deshalb besonders wichtig um Stabilität, Sicherheit und Effektivität zu gewährleisten. Unternehmensentwicklungen und veränderte Anforderungen, Wechsel in der Führungs- und Mitarbeiterzusammensetzung können dazu führen, dass etablierte Strukturen und Prozesse überholt, unklar oder auch unproduktiv werden.

Wir visualisieren Organisations- und Kommunikationsstrukturen, durchleuchten Arbeitsprozesse und entwickeln diese mit Ihnen gemeinsam weiter.

Kernfragen: Wie können Ihre strategischen Vorgaben sinnvoll entwickelt, organisatorisch und strukturell gestaltet sowie eigenständig umgesetzt werden? Welche strukturellen Voraussetzungen und Kompetenzen sind dafür notwendig? Wie kann und muss unternehmerische Verantwortung im Unternehmen wahrgenommen werden? Wie können Strukturen und Organisation gesund mitwachsen?

Beratung – Analyse – Prozessbegleitung – Seminare – Coaching – Trainings

Führungs- und Kommunikations-Management

Die Anforderungen an „Führung“ und „Kommunikation“ sind komplex und anspruchsvoll!

Klar, nachvollziehbar, wertschätzend und persönlich, flexibel und doch verlässlich, sind nur einige Forderungen, die ein erfolgreicher Führungs- und Kommunikationsstil erfüllen sollte. Ein stetiger Wandel der äußeren sowie inneren Rahmenbedingungen eines Unternehmens fordern Führungskräfte und Kommunikationsstrukturen zudem heraus.

Sie sind es, die gebraucht werden, um die Mitarbeiter/innen „ins Boot“ zu holen und gemeinsam in die richtige Richtung zu rudern.

Wir unterstützen Unternehmen und Führungskräfte dabei, das für sie passende Konzept des Führungs- und Kommunikationsmanagements zu entwickeln, zu optimieren und im Arbeitsalltag praktisch umzusetzen.

Beratung – Strukturanpassungen – Seminare – Workshops – Trainings – Coaching – Teamarbeit – Supervision

Mitarbeiter-Management

Ein erfolgreiches Unternehmen braucht qualifizierte, gesunde und motivierte Mitarbeiter/innen!

Um dies zu erreichen, bedarf es zum einen der wohlüberlegten Auswahl neuer Mitarbeiter/innen beim Bewerbungsprozess und zum anderen einer kontinuierlichen Beobachtung und Betreuung des Mitarbeiterstamms.

Neben der fachlichen Weiterentwicklung der einzelnen Mitarbeiter/innen, ist auch die Achtsamkeit auf persönliche / gesundheitliche Bedürfnisse jedes einzelnen sinnvoll. Auch der Blick auf die Entwicklung der Altersstruktur im Unternehmen sollte nicht vernachlässigt werden.

Dauerhafter Stress, beispielsweise durch stetig wachsende Risikofaktoren wie beschleunigte Entwicklungen und Arbeitsprozesse, steigende Anforderungen an Mobilität und Flexibilität und die zunehmende Verschmelzung von Arbeit und Privatleben gefährden die physische / psychische Gesundheit und Stabilität von Mitarbeiter/innen.

Die Folgen für das Unternehmen: mehr Krankheitstage und  steigende Fehlzeiten, sinkende Produktivität, mangelhafte Motivation und Kreativität der Mitarbeiter/innen.

Auch durch die Gesetzgebung werden die Unternehmen angehalten, auf Ihre Mitarbeiter/innen zu achten. Durch Einführung der „Pflicht zur physischen und psychischen Gefährdungsbeurteilung (§ 5 ArbSchG)“ wird die Brisanz deutlich. Was können Unternehmen und Mitarbeiter/innen tun, um verantwortungsbewusst die physische und psychische Gesundheit zu erhalten bzw. zu verbessern?

Wir analysieren mit Ihnen gemeinsam den Arbeitsbewältigungsindex und die Alters-Struktur Ihrer Belegschaft, erfassen aktuelle Themen und Lösungsideen und bieten Ihnen einen Weg zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung.

Entwicklungs- und Auswahlassessmentcenter – Seminare – Coaching – Mitarbeiterbefragungen – Arbeitsbewältigungs- und Gefährdungsanalysen – Pflicht der physischen und psychischen Gefährdungsbeurteilung (§ 5 ArbSchG)

Change-Management

Unternehmen müssen anpassungsfähig sein und bleiben. Positive sowie negative Marktentwicklungen, Veränderung interner Mitarbeiter- und Führungsstrukturen, Generationswechsel bei den Eigentümern können Veränderungen in Unternehmensstrukturen und –prozessen im Großen sowie im Kleinen auslösen. Anpassung von Hierarchieebenen oder Teamstrukturen, Schaffung neuer oder Wegfall alter Aufgabenbereiche wirken sich maßgeblich auf die tägliche Arbeit aus.

Strukturen und Prozesse können unter Umständen schnell definiert werden, auch Restrukturierungsmaßnahmen sind in wenigen Tagen beschlossen und initiiert, allerdings brauchen Veränderungen hinsichtlich ihrer Implementierung, ihres bekannt werden und ihrer Akzeptanz Zeit und Transparenz.

Kernfragen sind also: Was ist mit den Menschen, mit den Teams? Wie können sie begleitet und unterstützt werden, wenn Unternehmen wachsen und Führungsstrukturen und Kommunikation nicht mehr passen, die familiären Strukturen in Konzernstrukturen übergehen? Was ist, wenn Unternehmen sich verkleinern müssen, verkauft werden und Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren? Wenn ihr Team nicht mehr existiert? Wenn das Unternehmen auf einmal einen anderen Namen trägt und damit eine andere Kultur lebt?

Nicht nur kriseninitiierte Veränderungen auch „selbst beschlossene“ und als positive Entwicklung empfundene Veränderungen brauchen Zeit. Jeder neue Job, jede Beförderung, jeder Richtungswechsel ist eine Chance mit vielen Herausforderungen und gleichzeitig eine Veränderung.

connect begleitet diese Übergänge vom „Alten zum Neuen“ organisatorisch und menschlich.
Welche  Ressourcen stehen den betroffenen Unternehmen und Menschen zur Verfügung, welche Erfahrungen sind hilfreich? Was braucht es an zusätzlichen Ressourcen, die für die aktuelle Situation mobilisiert werden müssen, um die Veränderung gut zu bewältigen.

Beratung – Analyse – Begleitung von Strukturveränderungen – Prozessbegleitung – Seminare – Einzel- und Gruppencoaching – Trainings

Psychische Gefährdungsbeurteilung / Arbeitsbewältigung als arbeitsschutzgesetzliche Pflicht (§ 4, 5(3) ArbSchG) und Chance

2008 gab es ein Gerichtsurteil – der Mitarbeiter hat das Recht auf die Bewertung seines Arbeitsplatzes bezüglich psychischer Gefährdungen. Seit 2013 gilt diese Pflicht für alle Unternehmen unabhängig von der Anzahl der Mitarbeiter/innen.

Es ist also Pflicht und Aufgabe des Arbeitgebers, psychische Belastungen zu erfassen, notwendige Maßnahmen zu ergreifen und zu dokumentieren!

Von einfachen Verfahren mit Fragebögen bis hin zur Mitarbeiterbefragung und gewinnbringenden Arbeit mit den gewonnenen Information ist alles möglich.

connect unterstützt Unternehmen, die die Pflicht als Chance nutzen möchten und gemeinsam mit den Mitarbeiter/innen an der Entwicklung von Rahmenbedingungen für gute Arbeitsergebnisse arbeiten wollen. Sowohl Mitarbeiter/innen als auch die Unternehmen sind gefragt.

Gern beraten wir Sie fachlich und organisatorisch.
Ziel ist es, Führungskräften im Unternehmen die Kenntnisse und Tools zu vermitteln, die ihnen helfen, motivierte und gesunde Mitarbeiter im Unternehmen zu halten und zu gewinnen, gute Unternehmensergebnisse zu erzielen und für Entwicklungen gerüstet zu sein.