connect geht mit Schwung in den Sommer und Herbst 2017

Wir feiern 20 jähriges Firmenjubiläum. Wir verbinden seit 20 Jahren Mensch und Arbeit, wir entwickeln seit 20 Jahren Lösungen für die aktuellen Themen und Herausforderungen unseres Arbeitsmarktes, unserer Menschen, unserer Region und darüber hinaus.

Was macht connect?

Fachkräftesicherung – Fachkräftevermittlung 

Wir haben 5.000 Menschen in Arbeit vermittelt, haben über 6.000 Firmenkontakte – regional und überregional.

Unser Projekt Balance Berufsrückkehr (gefördert durch den Bayerischen Arbeitsmarktfonds) ist erfolgreich in die letzte Runde gestartet. Und wir können schon heute mit Freude und Stolz sagen: Projektziel erreicht, über 50 % der Teilnehmer/innen haben ihre beruflichen Ziele erreicht und selbstbewusst beruflich wieder Fuß gefasst. Sie arbeiten als Fachkräfte in unserer Region in unseren Unternehmen. Weitere Teilnehmer/innen sind erfolgreich im Bewerbungsprozess.

Teilnehmerstimmen: „Wahrhaftig können Sie und Ihr Team stolz auf sich sein. Bin so froh, dass ich den Kurs mitgemacht habe. Danke für alles. Dank der Gespräche und Tipps habe ich mich (meine persönliche Meinung) zum Positiven verändert. Schön, dass wir uns im Leben begegnet sind.“

„Ich habe gute Nachrichten, denn ich habe eine neue Arbeit gefunden. Seit … arbeite ich bei der Firma . …. Bisher läuft es sehr gut, auch wenn mein Kopf täglich raucht… Ich wollte mich auch nochmal herzlich bei Ihnen und Ihrem Team bedanken für den tollen Kurs, …Auch das Einzelcoaching hat mich echt sehr weiter gebracht, auch wenn es hart war, sich alles selbst einzugestehen, danach hat es quasi klick gemacht und siehe da, jetzt hat es auch mit dem Job geklappt :-)“

Die gute Nachricht: Wir sind auch weiter für Berufsrückkehrer/innen und Unternehmen da: Unser Projekt „Beruflich Agil“ – „BEAG“ wurde in der Auswahlrunde des Arbeitsmarktfonds ausgewählt und startet im November. Das Projekt mobilisiert sog. „Stille Reserven“ des Arbeitsmarktes über gezielte, individuelle und passgenaue Unterstützung (Qualifizierung, Beratung, Arbeit an beruflichen Zielen mit Hilfe agiler Methoden, Impulscoaching und Jobprofilierung) als Fachkräfte für unsere Unternehmen. Berufsrückkehrer benötigen einen bewussten beruflichen Neustart, Orientierung, gezielte Beratung und Weiterbildung, Mut für neue Lösungen sowie die Offenheit für neue Perspektiven und Formen des Arbeitens. Mit der Digitalisierung fallen Arbeitsplätze weg – die Chance – gleichzeitig entstehen neue Bedarfe.

Für den individuellen Bedarf und Unternehmen bieten wir das Berufscoaching für Arbeitsuchende und das Berufscoaching für Fachkräfte in der Kündigungsfrist an, mit dem Ziel, den richtigen Weg in den richtigen Job zu finden.

Outplacement / Transfermaßnahme / Gesellschaft – Wenn Entlassungen unvermeidbar sind – Wir sind da, wenn wir gebraucht werden.

Unser Ziel – Orientierung geben, Qualifizieren, Arbeitslosigkeit vermeiden oder beenden, Job to Job -Vermittlung, Fachkräfte sichern

Demografiefeste Personalentwicklung

Es ist kein Geheimnis – Unsere Mitarbeiter/innen werden älter. Die gute Nachricht: Die Leistungsfähigkeit bleibt oder steigt sogar, wenn Unternehmen die Entwicklungen mitgehen.

Unser Projekt „Perspektive Mensch-Demografiefeste Personalentwicklung (gefördert durch den Bayerischen Arbeitsmarktfonds) hat erfolgreich 20 Unternehmen begleitet und gemeinsam demografische Strukturen und Arbeitsbewältigung der Mitarbeiter analysiert und mit gezielten Maßnahmen Strukturen, Prozesse und Kompetenzen weiter entwickelt. Eine gute Arbeitsbewältigung, die Berücksichtigung der Lebensphasen und die Minimierung psychischer Gefährdungen sind Basis für gesunde und motivierte Mitarbeiter, die Veränderungen und Entwicklungen mit tragen und aktiv mitgestalten. Die Projektergebnisse und erprobten Instrumente sprechen für den Erfolg des Projektes und sind fester Bestandteil unserer Angebote.

Ab November 2017 ist auch hier ein Projekt mit einem neuen Konzept für die Zielgruppe der Versorgungsunternehmen / öffentliche Unternehmen über die Initiative „Fachkräfte sichern“ am Start. Für mehr Info können bereits jetzt Unternehmen Kontakt zu uns aufnehmen.

Psychische Gefährdungsbeurteilung / Digitalisierung der Arbeitswelt – Das auch noch!

In unserer Arbeit greifen wir aktuelle Themen / Bedarfe der Arbeitswelt auf und bieten den Unternehmen unserer Region notwendige Produkte und Tools an.

 

Psychische Gefährdungsbeurteilung – Unternehmen sind in der Pflicht und finanziellen Verantwortung. Vielen Unternehmen sind die möglichen Folgen nicht klar. connect hat die passenden Tools und die externe Sicht, um diese Auflage mit den Unternehmen umzusetzen und gleichzeitig für notwendige Entwicklungen zu nutzen. Je nach Möglichkeiten und Notwendigkeit können Unternehmen zwischen 3 Varianten wählen.Hintergrund: „Die Arbeit ist so zu gestalten, dass eine Gefährdung für das Leben sowie die physische und psychische Gesundheit möglichst vermieden und die verbleibende Gefährdung möglichst gering gehalten wird.“ Seit 2013 besteht eine Dokumentationspflicht für alle Unternehmen unabhängig von ihrer Größe! Betriebsprüfer der Berufsgenossenschaften prüfen dies seit 2016 verstärkt.

Digitalisierung der Arbeitswelt
Mit der Digitalisierung der Arbeitswelt bekommt die psychische Gefährdungsbeurteilung noch einmal eine neue Dimension. Die Digitalisierung selbst stellt den Arbeitsmarkt und die Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Personalerstammtische

connect bietet auch weiterhin Personalerstammtische zu aktuellen Themen an. Wir geben Input, hören gut zu  …und setzen um.

 

Fachkräftesicherung, Fachkräftevermittlung, Demografiefeste Personalentwicklung (PE), Lebensphasen und PE, ab_c/Arbeitsbewältigungscoaching, Psychische Gefährdungsbeurteilung, Digitalisierung, Agiles Arbeiten, das Projektmanagement von heute, VUCA, Teamentwicklung und Coaching, Beratung zu Kommunikations- und Organisationsstrukturen, Netzwerkarbeit, Entwicklungs-Assessment, Seminare und Workshops für Ihre Fach- und Führungskräfte, sind nur einige Themen, mit denen wir am Ball sind.

 

Gern nehmen wir auch Ihre Themen auf, recherchieren und bieten gemeinsam mit unserem Expertennetzwerk Informationen, Erfahrungen und Antworten.Sommerzeit – Ferienzeit – Wir wünschen allen Unternehmen und ihren Mitarbeiter/innen eine gute Zeit, gute Erholung und einen erfolgreichen Start in den Herbst 2017!

Gern verbinden wir mit Ihnen gemeinsam Mensch und Arbeit und vermitteln und entwickeln mit Ihnen Ihre Fachkräfte und Ihr Unternehmen weiter.

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar